Hypnose

 

Hypnose ist eine wissenschaftlich anerkannte und äußerst wirksame Therapieform. 

Alte Sanskrit-Schriften enthalten Hinweise auf Heilungstempel in Indien, in denen zu Heilungszwecken Trance angewendet wurde. Ebenso wurde im alten Ägypten Hypnose als therapeutisches Mittel verwendet. Und die Anwendungsmethoden sind der heutigen sehr ähnlich.

 

Unter Hypnose versteht man die tiefgreifende Kommunikation mit dem menschlichen Unter-bewusstsein mit dem Ziel, einen tiefen Entspannungszustand zu erreichen. Mit Hilfe des Unter-bewusstseins können Ängste, belastende Verhaltensmuster und Angewohnheiten und ver-drängte Erinnerungen verändert oder sogar ausgelöscht werden.

 

Das Arbeiten mit dem Unterbewusstsein kann z. B.

  • bei Süchten
  • bei Phobien
  • bei Depressionen
  • bei Burn-out
  • bei Aufmerksamkeits- und Lernstörungen
  • bei Lernblockaden
  • bei Prüfungsangst
  • bei Zwangshandlungen

unterstützend angewandt werden.

 

Hypno-Coaching eignet sich aber auch als reine Entspannungsübung , wir nennen es Traumreise. Das Eintauchen in den Trancezustand unterstützt die physische und psychische Regeneration, reduziert Stress und schafft Gelassenheit.

 

Hierbei ist es wichtig zu erwähnen, dass Ihnen während der Traumreise nichts suggeriert werden kann, was Sie nicht möchten! Sie sind nicht willenlos, sondern durchaus in der Lage,  zu sprechen und entsprechend zu handeln.